Aquariium

DAS AQUARIUM DER INSEL ELBA

Auf Elba gibt es einen Ort wo du die Artenvielfalt des Meeres ganz ohne Schnorchel und Taucherbrille erkunden kannst. Wir sprechen von dem Aquarium der Insel Elba.

Es ist seit 1992 der Öffentlichkeit zugänglich, dank der Leidenschaft und Kompetenz von Yuri Tiberto, ein Ort wo du das Meer erleben kannst ganz ohne nass zu werden. Die Anlage ist privat und das Aquarium gilt als eines der vielfältigsten im Mittelmeerraum.

Es verfügt über 80 Aquarien gefüllt mit über 250.000 l Meerwasser und seine Gesamtfläche erstreckt sich über 1.000 m2.

Du findest hier sämtliche Arten des Mittelmeers, von der Tiefe bis zur Oberfläche, mit detaillierten Informationen ihrer Lebensweise. Hier war auch die Krake Paul zu Hause, welche im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2010 aufgrund ihrer Wahrsagefähigkeit zu Berühmtheit gelangte.

Das Aquarium Elbas hat sich voll und ganz der Sensibilisierung und dem Schutz der Umwelt verschrieben. Es ist ein wichtiger Ort für die Schulen welche hier die Möglichkeit haben das Meeresambiente kennenzulernen. Darüberhinaus arbeitet es mit diversen Organisationen zusammen um den Schutz der Wasserschildkröten zu gewährleisten, welche hier beherbergt werden.
Ein ganz besonders Aquarium, denn es wurde mit Ziel des Umweltschutzes errichtet und soll die Schönheiten des Meeres verteidigen.

Wenn du diesen Ort besucht hast wird das Meer Elba nichts mehr rätselhaftes für dich haben und du kannst dich mit deiner Taucherausrüstung auf Entdeckungsreise begeben.

Das Aquarium der Insel Elba befindet sich in Marina di Campo, Segagnana

Telefon 0565.977885 – Fax 0565.976631
email info@acquarioelba.com
Ansprechpartner: Yuri Tiberto
Website www.acquarioelba.com

Share this post

Chiara Luciani

Biologa marina, istruttrice e guida ambientale subacquea. Comunicare e divulgare le bellezze del mondo marino sono da sempre la mia passione e il mio lavoro.